Nachrichten / NRW & Welt

Feuer: 13 Menschen atmen giftiges Rauchgas ein

Bei einem Feuer in einem Wohnhaus in Krefeld haben am Samstag 13 Menschen giftige Gase eingeatmet, darunter zwei Feuerwehrleute. Im Erdgeschoss des Gebäudes entwickelte sich demnach starke Hitze in Verbindung mit dichtem Rauch, so dass die Feuerwehr zunächst nicht in alle Räume vordringen konnte. mehr

US-Justizminister Sessions soll die Unwahrheit gesagt haben

Der Druck auf Justizminister Jeff Session wächst. In der Russland-Affäre kommen immer mehr Zweifel an seiner Darstellung zu Gesprächen mit dem russischen Botschafter auf. mehr

Katars Emir setzt im Streit mit Nachbarn auf Dialog

Im Streit mit seinen arabischen Kritikern schlägt das Golf-Emirat Katar versöhnliche Töne an. Man hoffe, den Konflikt im Dialog und auf dem Verhandlungsweg zu lösen, sagte Emir Tamim bin Hamad Al-Thani in einer Fernsehansprache. mehr

Vermisste 16-Jährige aus Sachsen im Irak identifiziert

In der einstigen IS-Hochburg Mossul haben Spezialeinheiten auch bewaffnete Ausländerinnen gefasst. Nach Berichten über die Festnahme einer 16-Jährigen aus Sachsen wurde die Deutsche nun identifiziert. mehr

Polens Justizreform passiert weitere Hürde

Trotz massiver Kritik hat Polens Parlament die umstrittene Justizreform gebilligt. Gegner und Opposition hoffen nun auf Präsident Duda. mehr

Gabriel: Deutschtürken gehören zu uns

Zwischen Deutschland und der Türkei wird das Klima immer frostiger. Doch dem Außenminister ist wichtig: Das soll nicht den Menschen gelten - auch nicht den vielen mit türkischen Wurzeln in Deutschland. mehr

Russland vereinbart Sicherheitszone mit syrischen Rebellen

Im Syrien-Konflikt hat sich das russische Militär nach eigener Darstellung mit Kämpfern der Opposition auf Details einer Sicherheitszone östlich der Hauptstadt Damaskus geeinigt. mehr

Kühlcontainer explodiert auf Firmengelände in Dissen

Ein heftiger Knall, eine Rauchwolke direkt an der Autobahn: In Dissen ist auf dem Gelände einer Tiefkühlspedition ein Kühlcontainer explodiert. In der Nähe hatten Arbeiter geschweißt. mehr

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel reagiert mit einer Razzia auf den tödlichen Anschlag auf eine Familie in einer Siedlung im Westjordanland. Nach blutigen Unruhen wegen eines Streits um den Tempelberg haben die Palästinenser die Beziehungen zu Israel eingefroren. mehr

Rufe nach schärferer Absage an Rot-rot-grün in der SPD

Mehrere SPD-Politiker haben sich zwei Monate vor der Bundestagswahl gegen eine Koalition mit der Linken ausgesprochen. mehr

In Nordrhein-Westfalen drohen weitere Unwetter

Der Deutsche Wetterdienst hat vor weiteren kräftigen Gewittern in Nordrhein-Westfalen gewarnt. Am Samstagnachmittag sei vor allem östlich des Rheins örtlich mit schweren Sturmböen von bis zu 100 Stundenkilometern, Hagel und Starkregen zu rechnen, warnten die Meteorologen. mehr

Polizei verwarnt 20 Gaffer: 60 Euro und ein Punkt

Erneut behindern Gaffer bei einem Unfall die Rettungskräfte. Die Polizei verwarnt 20 Personen, die die Unfallstelle filmen und Fotos machen. mehr

Stauschild

Melden Sie Staus und Blitzer!
Hotline: 02207 / 701 666

Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für das Bergische und NRW.

Alle aktuellen und schönsten Alben von Radio Berg der letzten Zeit hier im Überblick!

Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Berg?

Anzeige
Zur Startseite