Samstag, 25.03.2017
16:32 Uhr


Nachrichten / Sport

Tischtennis TTC feiert dramatisch knappen Sieg in Bremen

Der TTC Bergneustadt hat am 14. Spieltag der Tischtennis-Bundesliga beim SV Werder Bremen einen Auswärtssieg geholt. Äußerst knapp gewann der TTC nach fast vier Stunden mit 3:2.


http://www.radioberg.de/berg/rb/1386097/news/sport

Steffen Mengel holte in einem an Dramatik nicht zu überbietenden Abschluss-Match den Siegpunkt.

Im fünften Satz gewann er mit 16:14, nachdem er zwei Matchbälle abgewehrt hatte.

Sein erstes Match hatte Mengel glatt mit 0:3 verloren.

Souverän holten im Anschluss Benedikt Duda mit 3:1 und Ricarco Walther mit 3:0 ihre Spiele.

Duda musste sich dann aber in spannenden fünf Sätzen in seinem zweiten Match geschlagen geben, so dass es zur Entscheidungs-Partie kam.

In der Tabelle bleibt Bergneustadt fünfter mit 14:14 Punkten, weiter vier Zähler hinter Saarbrücken und den Play-Off-Plätzen.

Bei noch zwei ausstehenden Spielen hat der TTC die Chancen auf Platz vier zumindest theoretisch erhalten.


Schließen
Drucken

Weitere Artikel


Die Rückrunde von Bayer Leverkusen

Noch ist der erneute Champions-League-Startplatz nicht sicher, doch nach einer durchwachsenen Rückrunde mit mehr Tiefen als Höhen hat sich Bayer Leverkusen immerhin den Playoff-Platz zur Königsklasse gesichert. Dabei bekam die Werkself erst nach einem Trainerwechsel die Kurve. Ein Rückblick in Bildern. 20 Bilder

Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für das Bergische und NRW.

Stauschild

Melden Sie Staus und Blitzer!
Hotline: 02207 / 701 666

Anzeige
Zur Startseite