Samstag, 20.01.2018
06:08 Uhr


Nachrichten / Sport

Handball VfL kassiert vierte Niederlage in Folge

Der VfL Gummersbach hat zum Bundesliga-Rückrunden-Auftakt die vierte Pleite in Folge hinnehmen müssen. Bei der HSG Wetzlar verlor ein schwacher VfL verdient mit 25:30.


http://www.radioberg.de/berg/rb/1396701/news/sport

Vor 4.400 Zuschauern in der ausverkauften Wetzlarer Rittal-Arena begann der VfL sein letztes Auswärtsspiel in diesem Jahr mit vielen Fehlern.

Zur Halbzeit stand es 17:14, weil der VfL kurz vor der Pause zwei Chancen versemmelte.

Bis eine Viertelstunde vor Schluss blieb Gummersbach trotz weiterhin hoher Fehlerquote auf zwei Tore dran, dann zogen die Gastgeber, die insgesamt die bessere Mannschaft waren, weg.

Bester VfL-Werfer war Linksaußen Marvin Sommer mit acht Toren.

In der Tabelle bleibt der VfL 13. mit 10:26 Punkten, weiter drei Zähler vor den Abstiegsplätzen.

Am zweiten Weihnachtstag empfängt der VfL zum Jahresabschluss vor der Winterpause die MT Melsungen.


Schließen
Drucken

Weitere Artikel


Die Rückrunde von Bayer Leverkusen

Noch ist der erneute Champions-League-Startplatz nicht sicher, doch nach einer durchwachsenen Rückrunde mit mehr Tiefen als Höhen hat sich Bayer Leverkusen immerhin den Playoff-Platz zur Königsklasse gesichert. Dabei bekam die Werkself erst nach einem Trainerwechsel die Kurve. Ein Rückblick in Bildern. 20 Bilder

Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für das Bergische und NRW.

Stauschild

Melden Sie Staus und Blitzer!
Hotline: 02207 / 701 666

Anzeige
Zur Startseite