Archiv

Leichtathletik Neuer Teilnehmer-Rekord beim Königsforst-Marathon

Der Rösrather Dominik Fabianowski vom ASV Köln hat den 43. Königsforst-Marathon gewonnen. Er siegte über die gut 42 Kilometer in der hervorragenden Zeit von 2:38:41 Sunden.


Schnellste Frau war Susanne Schulze aus Köln in 2:56:23 Stunden.

Solch schnelle Zeiten hat es beim Königsforst-Marathon seit 1999 nicht mehr gegeben.

Mit 1.600 Startern gab es bei einem der ältesten Marathon-Läufe Deutschlands zusätzlich einen neuen Teilnehmer-Rekord.

Insgesamt hatte der Veranstalter TV Refrath vier verschiedene Strecken plus Schülerläufe angeboten.

Erstmals seit den 80er Jahren waren Start und Ziel wieder in Bensberg am Albertus-Magnus-Gymnasium und nicht mehr an der BAST.


Anzeige
Zur Startseite