Archiv

Waldbröl Land fördert Hallenbadsanierung

Das Hallenbad in Waldbröl wird saniert. Das steht jetzt endgültig fest. Noch Ende des Jahres hatte dem Bad die Schließung gedroht. Jetzt hat das Land NRW die Förderungsanträge der Stadt zur Sanierung bewilligt.


Das Land übernimmt 80 Prozent der Kosten. Insgesamt werden die bei 6,5 Millionen Euro liegen. Die Arbeiten am Hallenbad sollen im nächsten März starten. Waldbröls Bürgermeister Peter Koester ist froh, dass die Stadt mit dem Antrag ein überzeugndes Konzept vorgelegt hat. Schon Anfang 2019 soll das Bad fertig sein. (20.04.2017) 


Anzeige
Zur Startseite