Archiv

Gummersbach Neuer Spiel- und Sportpark eingeweiht

Hobby-Skater, BMX-Fahrer und Beachhandballspieler können ab sofort den neuen Spiel-und Sportpark in Gummersbach auf dem Steinmüllergelände nutzen. Ein halbes Jahr haben die Bauarbeiten gedauert, am Freitagabend ist der Park offiziell eingeweiht worden.


Der Spiel- und Sportpark soll einheimischen und zugewanderten Kindern und Jugendlichen Platz für gemeinsame sportliche Aktivitäten draußen geben, sagt Bürgermeister Frank Helmenstein. Für die Stadt sei er eine große Bereicherung.

 

Eine Besonderheit des Sportparks ist der Pool für Skater und BMXer. Dieser wurde von dem ehemaligen BMX-Profi Ralf Maier geplant. Außerdem gibt es Kletterangebote und eine Graffiti-Wall für Hobby-Sprayer.

 

Insgesamt hat der Park 880tausend Euro gekostet. 80 Prozent hat das Land NRW übernommen.
(15.07.2017)


Anzeige
Zur Startseite