Archiv

Fußball FV Wiehl gewinnt Homburger Sparkassen-Cup

Der FV Wiehl hat den 10. Homburger Sparkassen-Cup gewonnen. Im Finale besiegten die Wiehler den Landesliga-Konkurrenten und Titelverteidiger SSV Homburg Nümbrecht mit 3:1.


Vor knapp 700 Zuschauern auf der Anlage des TuS Homburg Bröltal in Nümbrecht-Grötzenberg erzielten Prinz, Derksen und Kilb die Tore für Wiehl.

Den zwischenzeitlichen Nümbrechter Anschlusstreffer markierte Rüttgers.

Die Wiehler kassieren eine Siegprämie in Höhe von 1.000 Euro.

Dritter wurde der BV 09 Drabenderhöhe durch ein 4:3 im Elfmeterschießen gegen den BSV Bielstein.

Alle acht Fußball-Clubs aus Wiehl und Nümbrecht haben am Turnier teilgenommen.

Den 1. Lindlarer Gemeinde-Cup hat der Gastgeber TuS Lindlar mit einem 2:0-Finalsieg im Bezirksliga-Duell gegen den SV Frielingsdorf gewonnen.

Die beiden Bergischen Verbandsligisten haben jeweils Testspiele bestritten. Der TV Herkenrath gewann beim Bezirksligisten SC Reusrath mit 3:1 durch Treffer von Wandinger und zweimal Löffelsend.

Bergisch Gladbach 09 unterlag beim Oberligisten SF Baumberg nach 2:0-Führung mit 2:3. Die Tore erzielten Tanimoto und Heider.


Anzeige
Zur Startseite