Archiv

Bergisch Gladbach Fördergelder für Integriertes Handlungskonzept Bensberg

In das Projekt integriertes Handlungskonzept Bensberg kommt Bewegung - die Stadt hat den Förderbescheid von der Bezirksregierung Köln erhalten. Insgesamt rund 16 Millionen Euro stehen damit für das Konzept zur Verfügung.


Die Gelder kommen vom Landesministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gelichstellung.

Das integrierte Handlungskonzept Bensberg umfasst viele Maßnahmen. Unter anderem soll die Schloßstraße in Bensberg als neue Haupteinkaufsstraße umgestaltet werden und auch der Deutsche Platz und der Hindeburgplatz sollen neu gestaltet werden.

Außerdem soll der Stadtgarten aufgewertet werden und es soll eine multifunktionale Bildungs- und Begegnungsstätte entstehen.

Der Stadtrat hatte den Antrag für die Förderung des Projekts im Dezember 2016 bei der Bezirksregierung eingereicht und auch viel mit den Bürgern in Bensberg für das Konzept zusammen gearbeitet.


Anzeige
Zur Startseite