Archiv

Odenthal 22-Jähriger muss ins Gefängnis

Ein 22-jähriger Odenthaler ist am Donnerstag wegen sexuellen Missbrauchs von Minderjährigen in insgesamt 6 Fällen zu drei Jahren Gefängnis verurteilt worden. In vier der Fälle geht es sogar um schweren sexuellen Missbrauch.


Der Mann hatte außerdem kinder- und jugendpornographische Schriften. Der Odenthaler hatte über zwei Jahre mehrfach minderjährige Mädchen in einem Chatportal angeschrieben. Dort war er an ihre Handynummern gekommen und hat sie dann aufgefordert, ihm anzügliche Bilder von sich zu schicken.

 

Teilweise hat der Odenthaler die Mädchen auch zu Hause besucht - dabei ist es dann zu von den Mädchen ungewollten sexuellen Handlungen gekommen. Neben der Haftstrafe muss der Mann auch noch 4.000 Euro Schmerzensgeld zahlen. (12.01.18)


Anzeige
Zur Startseite