Archiv

Bergisches Land Mit gezielten Kontrollen gegen Einbrecher

Im Kampf gegen Wohnungseinbrüche bleibt die Polizei in NRW weiter am Ball: Um den Druck auf mobile Einbrecherbanden zu erhöhen, gibt es diese Woche landesweit gezielte Kontrollen - auch bei uns im Bergischen. Kontrolliert wird auf Autobahnen, Landstraßen und in Städten.


Viele Wohnungseinbrüche im Bergischen werden von überregionalen, mobilen Banden begangen, sagt die Polizei. Die Nähe zu Autobahnen und gut ausgebauten Straßen sei für sie besonders attraktiv, so die Polizei.

 

An den aktuellen Zahlen der Wohnungseinbrüche sehe man aber, dass Maßnahmen wie die Aktion "Riegel vor" und Kontrollen Wirkung zeigen: Im Vergleich zu den ersten vier Monaten 2017 ist die Zahl der Einbrüche in Rhein-und Oberberg gesunken - im Oberbergischen sogar um mehr als die Hälfte. In über 50 Prozent aller Fälle, würde es mittlerweile auch beim Einbruchsversuch bleiben, so die Polizei.


Anzeige
Zur Startseite