Archiv

Bergisches Land Dachstuhlbrand nach Blitzeinschlag

Nach dem Unwetter am frühen Mittwochabend bei uns im Bergischen musste die Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand nach Wipperfürth ausrücken. Der Dachstuhl eines dreigeschossigen Hauses in Wipperfeld war vermutlich nach einem Blitzeinschlag in Brand geraten.


Es kam zu starker Rauchentwicklung. Drei Einheiten der Wipperfürther Feuerwehr waren im Einsatz - verletzt wurde niemand. Das Feuer konnte laut Leitstelle schnell gelöscht werden,  der Einsatz war nach anderthalb Stunden beendet.

 

Ansonsten hatte das Unwetter bei uns im Bergischen kaum Auswirkungen: In Lindlar war eine Straße überflutet, wenige Bäume sind umgestürzt, ansonsten war laut Polizei und Feuerwehr alles ruhig. (17.05.2018)


Anzeige
Zur Startseite