Nachrichten / Bergisches

RheinBerg Serienvergewaltiger wird rückfällig

Ein verurteilter Straftäter, der im Rheinisch Bergischen mehrfach Frauen vergewaltigt hat, ist wieder rückfällig geworden und sitzt nun in U-Haft. Das hat die Kölner Polizei mitgeteilt.


http://www.radioberg.de/berg/rb/1506068/news/bergisches

Der 41- Jährige hatte unter anderem wegen der Serienvergewaltigungen im Rheinisch-Bergischen 12 Jahre Haft abgesessen und war erst Mitte April wieder entlassen worden.

 

Ende Mai und Anfang Juni kam es dann in Köln zu zwei versuchten Vergewaltigungen und der 41-Jährige geriet wegen der ähnlichen Vorgehensweise bei den Taten erneut ins Visier der Fahnder.

 

Der Mann war vor seiner Freilassung als stark rückfallgefährdet eingestuft worden. Da er in Haft eine Therapie verweigert hat, hat ihn die Polizei überwacht und mehrfach zu Hause im Rahmen von Präventivmaßnahmen besucht. Die Justiz sieht in dem Fall keine Versäumnisse.
(14.06.2018)


Schließen
Drucken

Weitere Artikel

  • Bergisches Land: Weniger Scheidungen in Oberberg

    Im Oberbergischen Kreis sind letzte Jahr weniger Ehen geschieden worden als noch im Jahr davor. Das zeigen aktuelle Zahlen der Landesstatistiker. Demnach wurden 605 Ehen geschieden, knapp 100 weniger als noch im Jahr davor.

  • Bergisches Land: Mehr Züge auf der RB 25-Strecke

    Ende des Jahres sollen auf der Bahnstrecke der RB 25 zwischen Meinerzhagen und Köln täglich sechs Züge mehr fahren. Dafür wird der Teilabschnitt zwischen Gummersbach und Overath gerade modernisiert.

  • Bergisches Land: Kreissparkasse Köln macht Filialen dicht

    Die Kreissparkasse Köln hat am Donnerstag die Schließung von insgesamt 45 Filialen angekündigt. Darunter sind acht im Rheinisch-Bergischen und zwei im Oberbergischen.

  • Rösrath: Schule und Kita wegen Masern geschlossen

    In Rösrath sind am Donnerstag eine Schule und eine Kita wegen eines Masern-Falls geschlossen worden. Betroffen sind die LVR-Schule am Königsforst und die Kita Brander Straße.

  • Bergisch Gladbach: Verwaltung schlägt Neubau des Schulschwimmbads am Mohnweg vor

    Das Schulschwimmbad am Mohnweg in Bergisch Gladbach-Refrath soll neu gebaut werden. Das steht in dem jetzt vorgelegten Bäderkonzept der Stadtverwaltung.

  • Lindlar: Erste Zukunftskonferenz

    Wie sieht es mit dem öffentlichen Nahverkehr in Lindlar aus? Und wie lässt es sich gut auf dem Land leben? Das waren einige der Fragen, die gestern auf der ersten Lindlarer Zukunftskonferenz diskutiert wurden.

  • Waldbröl: Weiter keine Einigung für Haushalt

    Der Streit um die Steuererhöhungen und den Haushalt in Waldbröl geht weiter. Die Fraktionen haben im Rat am Mittwoch erneut die Vorschläge des Bürgermeisters und der Verwaltung abgelehnt. Jetzt wird die Aufsichtsbehörde eingeschaltet.

  • Gummersbach: 17-Jährige immer noch vermisst

    Die 17-jährige Kaya aus Gummersbach-Strombach ist immer noch vermisst. Die Jugendliche ist noch nicht wieder zu Hause aufgetaucht. Die Polizei im Oberbergischen sucht weiter nach dem Mädchen, auch wenn die Eltern inzwischen eine Mail vorliegen haben, die angeblich von ihrer Tochter stammen soll.


Stauschild

Melde uns Staus und Blitzer!
Hotline: 02207 / 701 666

Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für das Bergische und NRW.

Alle aktuellen und schönsten Alben von Radio Berg der letzten Zeit hier im Überblick!

Radiospots bei den Spitzenreitern der Region! Alle Informationen hier.

Anzeige
Zur Startseite