Verkehr / Prognose

Hotline

Radio Berg
Stau- und Blitzerhotline:

02207 / 701 666

Verkehr
Ampelschild

Verkehrsprognose

für das Wochenende vom 24.02. - 26.02.17


http://www.radioberg.de/berg/rb/28913/service/verkehr/prognose

Allgemeine Einschätzung

Am kommenden Wochenende steht den Autofahrern wieder ein Winterstau-Wochenende bevor. In Bayern, im Saarland, teilweise in Baden-Württemberg und einigen europäischen Nachbarländern (u.a. Niederlande Mitte und Süd, Belgien, Liechtenstein, Italien) beginnen Faschings- bzw. Winterferien. Viele Urlauber, Tages- und Wochenendausflügler wird es in die Berge locken. Doch auch auf den Fernstrecken aus den Skigebieten sollte man Verzögerungen einplanen.

Die wichtigsten Staustrecken

  • A 1 Bremen - Dortmund - Köln
  • A 2 Dortmund - Hannover - Berlin
  • A 3 Frankfurt - Würzburg - Nürnberg - Passau
  • A 4 Kirchheimer Dreieck - Erfurt - Chemnitz
  • A 5 Hattenbacher Dreieck - Karlsruhe - Basel
  • A 6 Kaiserslautern - Mannheim - Heilbronn - Nürnberg
  • A 7 Würzburg - Ulm - Füssen/Reutte
  • A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg
  • A 9 München - Nürnberg -Berlin
  • A 61 Mönchengladbach -Koblenz - Ludwigshafen
  • A 72 Hof - Chemnitz
  • A 81 Stuttgart - Singen
  • A 93 Inntaldreieck - Kufstein
  • A 95/B 2 München - Garmisch-Partenkirchen
  • A 96 München - Lindau
  • A 99 Umfahrung München

Spitzenzeiten

Am Freitag liegt die größte Staubelastung in der Zeit von 13:00 bis 19:00 Uhr. Wer am Samstag in den Faschingsurlaub aufbricht, sollte erst am späten Nachmittag losfahren. Die längsten Staus gibt es nach Erfahrungen des ADAC zwischen 10:00 und 16:00 Uhr. Die besten Chancen ohne größere Störungen ans Ziel zu kommen, bestehen am Sonntag.

Vollsperrungen

Bis zum Redaktionsschluss wurden folgende Vollsperrungen auf Autobahnen gemeldet:

  • A33 Osnabrück Richtung Bielefeld zwischen Osnabrück-Schinkel und Osnabrück-Lüstringen von Freitag, 24. Februar, 20:00 Uhr, bis Samstag, 25. Februar, 02:00 Uhr
  • A542 Monheim Richtung Langenfeld zwischen Immigrath und Dreieck Langenfeld bis Sonntag, 30. Juli

Ausland - Allgemeine Einschätzung

Die Skiurlauberkarawane quält sich an diesem Wochenende auch durch die benachbarten Alpenländer. Prekär dürfte die Situation vor allem in Österreich und in Südtirol sein. In Italien beginnen die Ferien, in der Schweiz und den österreichischen Bundesländern Oberösterreich und Steiermark enden sie. Auf den Heimreiserouten sind auch viele Holländer anzutreffen. Den stärksten Verkehr erwartet der ADAC in den Vormittags- und späten Nachmittagsstunden des Samstags und Sonntags. Rund um die Ballungszentren geht es am Freitagnachmittag aber auch sehr hoch her.

Staustrecken im Ausland

  • Österreich: A 1 West-, A 10 Tauern-, A 12 Inntal-, A 13 Brenner-, A 14 Rheintalautobahn, B 179 Fernpass-Route sowie die Tiroler, Salzburger und Vorarlberger Bundesstraßen
  • Italien: A 22 Brennerautobahn sowie die Straßende Puster-, Grödner und Gadertals und in den Vinschgau
  • Schweiz: A 2 Gotthard-Route, die A 1 St. Gallen - Zürich - Bern und die Zufahrtsstraßender Skigebiete Graubündens, des Berner Oberlands, des Wallis und der Zentralschweiz

Grenzkontrollen

Staus und Wartezeiten bei der Einreise von Österreich nach Deutschland können nicht ausgeschlossen werden. Am stärksten gefährdet sind die drei Autobahnübergänge Suben (A 3 Linz - Passau), Walserberg (A 8 Salzburg - München) und Kiefersfelden (A 93 Kufstein - Rosenheim). An den Grenzen von Österreich zu Ungarn, Slowenien und der Slowakei (bei der Einreise nach Österreich) sowie an den Übergängen zwischen Kroatien und Slowenien sind ebenfalls Verzögerungen möglich. Am Brenner und den anderen Übergängen zwischen Italien und Österreich müssen Autofahrer vorerst keine systematischen Kontrollen befürchten. Wichtig: Reisende (auch Kinder) müssen stets gültige Ausweispapiere mit sich führen. Darüber hinaus sollte man unbedingt darauf verzichten Anhalter mitzunehmen. Detaillierte Infos unter: http://bit.ly/adac_grenzkontrollen. Wegen der akuten Terrorgefahr kontrolliert auch Frankreich seine Grenzen zu Deutschland, Belgien, Luxemburg, der Schweiz, Italien und Spanien. Wartezeiten sind möglich.

Quelle: ADAC


Schließen
Drucken
Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für das Bergische und NRW.

Stauschild

Melden Sie Staus und Blitzer!
Hotline: 02207 / 701 666

Ticketshop

Sichern Sie sich im Radio Berg Ticketshop die Tickets Ihrer Wunschveranstaltung!

Anzeige
Zur Startseite