Kino / Archiv

Neuer Trailer: Darum dreht sich "Jurassic World: Das gefallene Königreich"

mehr Bilder

Die ersten Clips zeigten Vulkanausbrüche, Dino-Verfolgungsjagden und messerscharfe Zähne. Im finalen Trailer zu "Jurassic World: Das gefallene Königreich" wird nun endlich enthüllt, worum es in der Fortsetzung des Blockbusters von 2015 eigentlich gehen wird: Vier Jahre nachdem die Dinos die Kontrolle über den Themenpark gewonnen haben, droht ein Vulkanausbruch, Isla Nublar zu zerstören - und alle Kreaturen, die darauf leben. Owen (Chris Pratt) und Claire (Bryce Dallas Howard) reisen zurück auf die gefährliche Insel, um so viele Dinosaurier zu retten, wie nur möglich - allen voran Blue, den Raptoren, den Owen einst trainierte. Doch kaum haben sie die Raubtiere im vermeintlichen Saurierasyl von Benjamin Lockwood (James Cromwell) abgeliefert, müssen Claire und Owen feststellen, dass der ehemalige Partner von Jurassic-Park-Gründer John Hammond düstere Pläne verfolgt. Wie genau die aussehen, weiß das Publikum erst ab 6. Juni mit Gewissheit.

teleschau - der mediendienst

Quelle: "teleschau - der mediendienst"


Versenden Drucken

Weitere Artikel


Film-Starts

Film-Archiv

Suche im Radio Berg Film-Archiv anhand eines Titels oder eines Darstellers nach Filmkritiken.

  
DVD-Filme

Erfahre mehr über die neu erschienenen DVDs in den aktuellen Besprechungen.

Ticketshop

Sicher Dir im Radio Berg Ticketshop die Tickets Deiner Wunschveranstaltung!

Anzeige
Zur Startseite