Kino / News

Margot Robbie datet Robin Hood

Ein Filmprojekt nach dem anderen zieht Margot Robbie derzeit an Land: Während die Vorbereitungen für das "Suicide Squad"-Spin-Off "Gotham City Sirens" bereits laufen, konnte Sony die Harley-Quinn-Darstellerin nun für eine ganz besondere Robin-Hood-Verfilmung gewinnen. Als titelgebende "Marian" wird die 27-Jährige die Gefährtin des berühmten Bogenschützen spielen - und nach seinem gewaltsamen Tod selbst für seine Sache weiterkämpfen. Als "'Braveheart' trifft 'Game of Thrones'" beschreibt "Deadline" die Geschichte, die aus der Feder von Newcomer Pete Barry stammt. Wie Margot Robbie, die momentan für das Tonya-Harding-Biopic "I, Tonya" vor der Kamera steht, erfreut sich gerade auch der Robin-Hood-Stoff großer Beliebtheit in Hollywood: Mitte Februar begannen die Dreharbeiten zu "Robin Hood: Origins". In den Hauptrollen: Taron Egerton als Rächer der Witwen und Waisen, "Rogue One"-Bösewicht Ben Mendelsohn als Sheriff von Nottingham, Oscarpreisträger Jamie Foxx als Little John, "50 Shades of Grey"-Star Jamie Dornan als Will Scarlet und "The Knick"-Sternchen Eve Hewson als Maid Marian.

teleschau - der mediendienst

Quelle: "teleschau - der mediendienst"

Versenden Drucken

Weitere Artikel


Film-Starts

Film-Archiv

Suchen Sie im Radio Berg Film-Archiv anhand eines Titels oder eines Darstellers nach Filmkritiken.

  
DVD-Filme

Erfahren Sie mehr über die neu erschienenen DVDs in den aktuellen Besprechungen.

Ticketshop

Sichern Sie sich im Radio Berg Ticketshop die Tickets Ihrer Wunschveranstaltung!

Anzeige
Zur Startseite