Kino / News

Lisbeth Salander kommt zurück

mehr Bilder

Lisbeth Salander kehrt zurück auf die Leinwand - und zwar im Oktober 2018. Noch im September dieses Jahres sollen die Dreharbeiten zu "The Girl in the Spider's Web" beginnen, teilte Sony mit, Regisseur Fede Alvarez ("Don't Breathe) trifft sich derzeit mit potenziellen Hauptdarstellerinnen. "The Girl in the Spider's Web" ist die Fortsetzung der erfolgreichen "Millennium"-Reihe des Schweden Stieg Larsson, deren Teile "Verblendung", "Verdammnis" und "Vergebung" 2009 mit Noomi Rapace in der Hauptrolle verfilmt wurden.

2011 legte David Fincher den ersten Teil für Hollywood neu auf, die Hackerin Lisbeth Salander spielte diesmal Rooney Mara. Über weitere Filme konnten sich Fincher und Sony nicht einigen, sodass das Studio mit "The Girl in the Spider's Web" nun einen Neustart wagt. Ein solcher war der zugrundeliegende Roman, der hierzulande unter dem Titel "Verschwörung" herausgebracht wurde, in gewisser Weise auch: Nachdem Stieg Larsson 2004 an einem Herzinfarkt verstorben war, schrieb der Journalist David Lagercrantz die Geschichte der inzwischen höchst populären Figuren weiter.

teleschau - der mediendienst

Quelle: "teleschau - der mediendienst"

Versenden Drucken

Weitere Artikel


Film-Starts

Film-Archiv

Suchen Sie im Radio Berg Film-Archiv anhand eines Titels oder eines Darstellers nach Filmkritiken.

  
DVD-Filme

Erfahren Sie mehr über die neu erschienenen DVDs in den aktuellen Besprechungen.

Ticketshop

Sichern Sie sich im Radio Berg Ticketshop die Tickets Ihrer Wunschveranstaltung!

Anzeige
Zur Startseite