Donnerstag, 26.04.2018
01:36 Uhr


Musik

Morrissey erhebt schwere Vorwürfe gegen den "Spiegel"

Über dieses Interview durfte man staunen: Im Gespräch mit dem "Spiegel" ließ Morrissey vor wenigen Wochen keinen Fettnapf aus und redete sich zu Themen wie Brexit, Donald Trump, Kevin Spacey und Einwanderungspolitik um Kopf und Kragen. Doch sind die Aussagen tatsächlich so gefallen, wie sie im gedruckten Interview erschienen? Der britische Sänger beteuert vehement das Gegenteil.

In einer wortreichen Stellungnahme auf Facebook machte der 58-jährige Brite dem deutschen Nachrichtenmagazin schwere Vorwürfe. "Vor ein paar Wochen erlaubte ich unklugerweise, dem 'Spiegel' in mein Leben zu treten", eröffnet Morrissey seine Generalabrechnung mit den Medien insgesamt. Es folgt eine Reihe von Richtigstellungen besonders kontroverser Gesprächspunkte. Darunter: "Würde ich Donald Trump töten? - Nein, niemals. Würde ich Kindesmissbrauch unterstützen? - Nein, niemals! Würde 'Der Spiegel' meine Ansichten angemessen wiedergeben? - Nein, niemals! Würde ich jemals wieder mit Print-Medien sprechen? - Nein, niemals!"

mehr Bilder

Journalisten macht der frühere Frontmann der Band The Smiths pauschal den Vorwurf, nur solche Musiker zu unterstützen, die "nichts zu sagen" hätten und "hirnlose, wolkige" Songs schrieben, wohingegen er ob seiner Fähigkeit zu differenzieren abgestraft werde. Darüber hinaus, so schließt der erzürnte Sänger, weigere sich "Der Spiegel", den Audio-Mitschnitt des Gesprächs freizugeben, das in Morrisseys Wahlheimat Los Angeles stattfand. Dem allerdings widerspricht die Autorin des Texts.

Auf Twitter bekräftigte die Journalistin Juliane Liebert, das gedruckte Interview sei ein "wörtliches Transkript" dessen, was Morrissey sagte. Der "Spiegel"-Redaktion liege die Aufnahme zu Vergleichszwecken vor. Sie würde "in den kommenden Tagen" öffentlich zugänglich gemacht.

teleschau - der mediendienst

Quelle: "teleschau - der mediendienst"

Versenden Drucken

Weitere Artikel


CD-Archiv

CD-Archiv

Suchen Sie in der Radio Berg - CD-Datenbank nach Interpreten und/oder CD-Titeln.

Ticketshop

Sichern Sie sich im Radio Berg Ticketshop die Tickets Ihrer Wunschveranstaltung!

Anzeige
Zur Startseite