Sonntag, 21.01.2018
09:33 Uhr


Musik

Heinos Leben wird verfilmt

mehr Bilder

Es war nur eine Frage der Zeit: Wie der Kölner "Express" berichtet, soll im kommenden Jahr das Leben von Schlagersänger Heino verfilmt werden. "Ich habe gerade bei der UFA einen Vertrag unterschrieben", verriet der 79-Jährige dem Blatt. "Die wollen tatsächlich mein Leben verfilmen. Hannelore und ich waren auch schon mit dem Produzenten essen."

Auf welche Abschnitte aus Heinos Leben sich der Film konzentrieren wird, ist noch nicht bekannt. Der Sänger verriet lediglich: "Ich habe eben viel zu erzählen aus meinem langen Leben." Auch wer Heinz Georg Kramm - Heinos bürgerlicher Name - spielen soll, steht noch nicht fest. "Darüber habe ich mir noch gar keine Gedanken gemacht", so Heino. "Das kriegen wir aber schon hin."

Heino, geboren 1938 in Düsseldorf, veröffentlichte zuletzt sein Fußball-Album "Arschkarte", mit dem er im kommenden Jahr auf Tour gehen wird. Am 13. Dezember 2018 wird Heino 80 Jahre alt.

teleschau - der mediendienst

Quelle: "teleschau - der mediendienst"

Versenden Drucken

Weitere Artikel


CD-Archiv

CD-Archiv

Suchen Sie in der Radio Berg - CD-Datenbank nach Interpreten und/oder CD-Titeln.

Ticketshop

Sichern Sie sich im Radio Berg Ticketshop die Tickets Ihrer Wunschveranstaltung!

Anzeige
Zur Startseite