Games

Endlich wieder verfügbar: Das "NES Classic Mini"

Noch bis vor einigen Wochen wurde Nintendos "NES Mini"-Konsole für Preise jenseits der 250 Euro gehandelt - jetzt ist die Retro-Konsole wieder zum regulären Preis von 70 Euro zu haben: Wie versprochen hat Nintendo die Neuauflage seines legendären 8-Bit-Geräts wieder vom Fließband laufen lassen, um die ungebrochen hohe Nachfrage zu befriedigen. Ursprünglich wurde die Produktion der Kleinst-Konsole April 2017 eingestellt - sehr zur Enttäuschung der Sammler.

Das für Retro-Freunde konzipierte System erschien erstmals im November 2016, lässt sich via HDMI mit einem modernen HD-Fernseher verbinden und kommt mit 30 vorinstallierten 8-Bit-Klassikern - darunter das allererste "Legend of Zelda", "Mario Bros.", "Super Mario Bros." (Teil 1 bis 3), "Final Fantasy" "Castlevania", "Bubble Bobble" und "Metroid".

Ebenfalls interessant: Weil Nintendo selber die Hardware nach wie vor mit einem viel zu kurzen Joypad-Kabel ausliefert, ist der Zubehör-Experte "8BitDo" in die Bresche gesprungen und hat einen speziell für das "NES Mini" konzipierten Wireless-Controller angekündigt. Der wird über einen WLAN-Dongel mit der Konsole verbunden, soll 25 US-Dollar kosten und ist schon jetzt auf der Hersteller-Homepage vorbestellbar. Ob und wann das Pad auch in Europa erscheint, ist unbekannt.

teleschau - der mediendienst

Quelle: "teleschau - der mediendienst"


Versenden Drucken

Weitere Artikel


Ticketshop

Sicher Dir im Radio Berg Ticketshop die Tickets Deiner Wunschveranstaltung!

Anzeige
Zur Startseite