Archiv

Handball VfL siebter beim Sparkassen-Cup in Hessen

Der VfL Gummersbach hat den Sparkassen-Cup in Hessen auf Platz sieben abgeschlossen. Im letzten Spiel besiegte der VfL den ThSV Eisenach mit 34:29. Vukovic fällt sechs Wochen verletzt aus.


Dabei drehte der VfL im Spiel um Platz sieben einen 14:18-Halbzeit-Rückstand.

Beste VfL-Werfer waren Eirik Köpp mit neun und Pouya Norouzi mit sieben Toren.

Kapitän und Neuzugang Drago Vukovic verletzte sich dabei schwer.

Der Abwehrchef zog sich einen Riss im rechten Außenmeniskus zu und wird diese Woche operiert.

Der Kroate fällt voraussichtlich sechs Wochen aus und damit die ersten vier Saisonspiele.

Zuvor hatte Gummersbach zwei Niederlagen hinnehmen müssen.

Gegen den HC Erlangen unterlag der VfL mit 24:33 und gegen den TSV Hannover mit 24:26.

Sein Debüt im VfL-Dress gab der Neuzugang Ivan Martinovic.


Anzeige
Zur Startseite