Archiv

Bergisches Land Handwerk wirbt für Ausbildung auf Berufemesse

Im bergischen Handwerk zeigen die Ausbildungszahlen im zweiten Jahr in Folge nach oben - trotzdem fehlt es in nahezu allen Bereichen an Fachkräften.


Oft liege das am veralteten Ruf der Handwerksberufe, sagt Marcus Otto, Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land. Um das zu ändern will sie morgen - am deutschlandweiten Tag des Handwerks - bei der Berufemesse in Overath für das Handwerk werben.

 

Auf der Messe stellen sich unterschiedliche Handwerksberufe vor - zum Beispiel Maler und Tischler.

 

Insgesamt gibt es in Rhein- und Oberberg sowie in Leverkusen über 30 unterschiedliche Ausbildungsberufe im Handwerk.

 

Die Berufemesse in Overath findet in diesem Jahr bereits zum 21. Mal statt - sie startet morgen um 10 Uhr im Schulzentrum Cyriax.

 

(14.09.2018)


Anzeige
Zur Startseite