Programm / Radio Berg am Nachmittag

Halloween Das gruseligste Haus im Bergischen...

Jede Geisterbahn ist ein schlechter Halloween-Scherz im Vergleich zu dem, was Hausbewohner in Bergisch - Gladbach - Schildgen auffahren.


http://www.radioberg.de/berg/rb/1529295/programm/am_nachmittag

Da trauen sich sicher auch keine Einbrecher hin. Die einen fasziniert es, andere sind entsetzt und manche Nachbarn sorgen sich um kleine Kinder, die mit dem Anblick klarkommen müssen. "Kein Problem", sagen andere Nachbarn, "Kinder erleben heutzutage in TV und Internet genug Schlimmeres".

 

Ricarda aus Wermelskirchen-Dabringhausen hat vor ihrem Haus ein vergleichsweise beschauliches Gruselkabinett installiert. Ein Skelett sitzt da, Totenköpfe, nachts dampft ein Kessel mit blauer Flüssigkeit. Und gigantische Spinnennetze hängen vor den Fenstern.

 

Und dann gibt es noch ein weiteres haus in Schildgen, dass Grusel mit Humor kombiniert. Selbiges kennt man auch auch Kürten-Sülze, wo "eine Hexe" mit ihrem Besen vor die Hauswand geflogen ist.

Bilder im Album!


Schließen
Drucken

Weitere Artikel

  • Engelskirchen: Briefe ans Christkind

    In Engelskirchen hat die Christkindpostfiliale sechs Wochen vor Weihnachten ihre Arbeit wieder aufgenommen. Dort landen seit 33 Jahren Wunschzettel aus der ganzen Welt, werden bearbeitet und beantwortet.

  • Merkel-Verzicht: "Sinnvolle Entscheidung, jetzt geht es um den Übergang."

    Früher war er "die Kuh im Stall, die ständig quer steht". Seit 2017 ist CDU-Politiker Wolfgang Bosbach nicht mehr für den Rheinisch-Bergischen Kreis im Bundestag und redet - wie früher - frei von der Leber weg. Im Radio Berg Interview spricht er über Merkels Verzicht auf den Parteivorsitz, Neuwahlen und erklärt, wieso er nicht der Claudio Pizarro der Politik ist.

  • Kriminalpolizei: Aktenzeichen XY... ungelöst: Raststätten-Räuber

    Am 11.01.2018 werden auf der Raststätte Königsforst-Ost zwei Geschäftsleute ausgeraubt. Nun behandelt Aktenzeichen XY... ungelöst den Fall und hofft, dadurch wichtige Zeugen finden zu können.

  • Moin!: Kieler Radiomoderatorin mit Tipps für Euer Wochenende

    Samstag spielt der 1.FC Köln bei Holstein Kiel in der Zweiten Fußballbundesliga und am Sonntag unser VfL Gummersbach beim THW Kiel in der Ersten Handballbundesliga. Einige von Euch sind dabei. Und damit Ihr nicht nur sportlich eine Menge erlebt -

  • Nümbrecht: Kuh-Kuscheln zur Entspannung

    Auf einer Wiese in Nümbrecht-Berkenroth sind die Kühe der Familie Eschmann-Rosenthal Nutztiere der anderen Art. Denn sie dienen der Entspannung und Ruhe der Besucher.

  • Quizwoch: Quizzen gegen Basti Wirtz

    Du hast viel Wissen? Kannst schnell antworten? Und Du wolltest es schon immer Radio Berg-Moderator Basti Wirtz zeigen? Dann spiel mit uns am Quizwoch!

  • Apfelernte: Äpfel aus dem eigenen Garten zu Saft pressen lassen

    Durch den heißen Sommer ernten Apfelbaumbesitzer derzeit rekordverdächtige Mengen an Obst. Um die vielen Äpfel zu verwerten, könnt ihr sie auch für kleines Geld zu Saft pressen lassen.

  • Freibäder: Ihr habt über die Freibäder im Bergischen abgestimmt...

    Ihr hattet zwei Wochen Zeit die Bergischen Freibäder zu bewerten, jetzt steht das Ergebnis fest!

  • Bergisch Gladbach: Poldi eröffnet Dönerladen im Bergischen

    Nachdem Lukas Podolski am 06. Januar 2018 die erste "Mangal Döner" Filiale in Köln eröffnet hat, soll es nun auch einen Imbiss in Bergisch Gladbach geben! Schon in zwei Wochen soll Eröffnung sein!

  • Bergisch Gladbach: Mit 89 wieder Deutscher Meister

    Der Bergisch Gladbacher Hans Stötzel von den Tennisfreunden Grün-Weiß 75 ist mit 89 Jahren noch einmal Deutscher Meister im Tennis geworden.

  • Basti Wirtz

    Nachmittagsmoderator Basti Wirtz hat die Würfel über seinen Lieblingsverein entscheiden lassen...

  • Nicole Schmitz

    Nicole Schmitz hört Ihr meistens in den Radio Berg-Lokalnachrichten. Sie bringt Euch informiert durch die Woche und führt Euch entspannt durch das Wochenende - hier auch als Moderatorin!

  • Volker Sailer

    Volker Sailer könnt Ihr in den Radio Berg Nachrichten um halb hören und gelegentlich bei Radio Berg am Nachmittag. Wenn er nicht bei uns ist, reist er auch gerne durch die Weltgeschichte.


Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Berg?

Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für das Bergische und NRW.

Stauschild

Melde uns Staus und Blitzer!
Hotline: 02207 / 701 666

Anzeige
Zur Startseite