Musik

"Eine Schande!": Elton John verärgert Fans

Ärger um ein Konzert von Elton John (71): Wegen einer Ohrentzündung musste der Brite eine Show in der US-amerikanischen Stadt Orlando ausfallen lassen. Viele Fans hatten allerdings wenig Mitleid mit dem erkrankten Superstar. Der Grund: Das Konzert wurde erst abgesagt, als die Gäste schon Platz genommen hatten und die Show längst hätte laufen sollen.

"Leider müssen wir verkünden, dass Elton John wegen einer Ohrenentzündung heute nicht auftreten kann", teilte der Veranstalter lapidar bei Twitter mit. Die Reaktionen ließen nicht lange auf sich warten. "Ihr habt kein Problem damit, Essen, Getränke und Merchandising zwei Stunden vor dieser Ankündigung zu verkaufen", schimpft einer der Fans. "Ich bin kein Arzt, aber ich bin sicher, dass Ohrentzündungen, die so heftig sind, dass man nicht auftreten kann, nicht erst unmittelbar vor Showbeginn auftreten. Der Abend war eine Schande!"

mehr Bilder

Andere zeigen allerdings auch Verständnis für den erkrankten Elton John: "Hat jemand in Betracht gezogen, dass er wahrscheinlich alles getan hat, um die Show stattfinden zu lassen, aber in letzter Minuten aufgeben musste?", fragt eine Frau. "Gute Besserung, Elton!"

Im kommenden Jahr kommt Elton John mit seiner "Farewell Yellow Brick Road"-Welttournee ab Mai auch nach Deutschland.

teleschau - der mediendienst

Quelle: "teleschau - der mediendienst"

Versenden Drucken

Weitere Artikel


CD-Archiv

CD-Archiv

Suche in der Radio Berg - CD-Datenbank nach Interpreten und/oder CD-Titeln.

Ticketshop

Sicher Dir im Radio Berg Ticketshop die Tickets Deiner Wunschveranstaltung!

Anzeige
Zur Startseite