Web / Surf-Tipps

Instagram bald größer als Facebook?

Die Facebook-Tochter Instagram will offenbar eine Shopping-App herausbringen

Wieder einmal muss Instagram für die positiven Nachrichten im Facebook-Konzern herhalten. Schon während das "alte" soziale Netzwerk durch den Datenskandal in eine schwere Krise geriet, trumpfte der Bilderdienst Instagram groß auf - etwa mit hervorragenden Nutzerzahlen. Vor wenigen Monaten erst kam "IG TV" heraus, eine TV-App von Instagram, die etwa die bei jungen Nutzern beliebte Hochkant-Videos unterstützt. Wie die Webseite "The Verge" unter Berufung auf "mit dem Vorgang vertraute Personen" nun berichtet, plane Instagram eine neue App mit demselben Namensschema: "Instagram Shopping". Nutzer sollen sich etwa gezielt Angebote von Marken ansehen können, denen Sie folgen. Über die App können die Artikel dann direkt erworben werden.

Die App ist für den Facebook-Konzern eine gute Möglichkeit, potenzielle finanzielle Verluste aus dem Hauptgeschäft auszugleichen, schließlich hat die Tochter Instagram mittlerweile eine Milliarde monatliche Nutzer und peilt für das laufende Geschäftsjahr einen Umsatz von immerhin sieben Milliarden US-Dollar an. Bereits 25 Millionen Unternehmenskonten gibt es obendrauf.

Aus unternehmerischer Sicht macht der Schritt ebenso Sinn. Auf der Plattform tummeln sich ohnehin massenweise sogenannter "Influencer", die permanent alle möglichen Produkte anpreisen. Häufig ist das übrigens nicht legal - verfolgt wird es kaum.

Jan Treber

Quelle: "teleschau - der mediendienst"

Versenden Drucken

Weitere Artikel


Ticketshop

Sicher Dir im Radio Berg Ticketshop die Tickets Deiner Wunschveranstaltung!

Anzeige
Zur Startseite